Sportclub

Hof am Leithaberge

gegründet 1929

Heimsieg gegen Baden

Am Freitag waren die Damen aus Baden unsere Gäste. Schon vorm Match wussten wir alle, dass wir diese 3 Punkteholen müssen.

Voll motiviert gingen wir schon von Anfang an zur Sache; wir wollten den Mädls von der ersten Minute an zeigen, dass es bei uns nichts zu holen gibt. Glücklicherweise konnten wir in den Anfangsminuten sofort alles umsetzen, was wir uns vorgenommen hatten. Nach 3 Minuten versenkte Katja einen Freistoß direkt und nach 5 Minuten konnte Sophie auf 2:0 erhöhen. Danach riss der Faden leider ein bisschen, da wir uns von der harten "Spiel"-weise des Gegners beeinflussen ließen. Wir kamen in dieser ersten Hälfte zwar nicht wirklich in Bedrängnis, aber die wirklich hochkarätigen Chancen hatten wir nicht. Wir versuchten zwar, das Spiel von hinten ruhig aufzubauen, aber leider wurden wir sehr oft durch harte Attacken (die nicht geahndet wurden) vom spielen abgehalten. Sehr pünktlich gings mit dem 2:0 in die Pause.

Nach der Pause begann das Spiel so, wie es unterbrochen wurde: wir versuchten schönen und erfolgreichen Fußball zu spielen, Baden versuchte zu zerstören. Leider gelang ihnen das meistens, nachdem der "Unparteiische" auch seinen Teil dazu beitrug. Gottseidank konnten wir bald auf 3:0 erhöhen und somit war das Spiel eigentlich gelaufen. Im Endeffekt war es uns nur mehr wichtig, unverletzt das Match zu beenden, was teilweise sehr schwierig war. Dass das Match von Fehlentscheidungen des Schiedsrichters geprägt war (auch ein Torraub ist keine Karte wert), erhöht eigentlich nur den Stellenwert unseres Sieges.

Am Freitag treten wir im Derby gegen den SC Moosbrunn an. Wir freuen uns über alle Fans, die uns begleiten.

Torfolge:

1:0 - Katja (3.)

2:0 - Sophie (5.)

3:0 - Katja (52.)

Es spielten:

Steffi - Kai, Kati, Kristina, Sandra (65. Ursi) - Anna (54. Lisa), Adna (54. Ines) - Sophie, Stine - Katja, Jenny (60. Alex)

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net
Unbenanntes Dokument