Sportclub

Hof am Leithaberge

gegründet 1929

KOMM ZUM FUSSBALL

Mannschaft U-8

Mannschaft U-6

Betreuer: Florian Radl, Angela Braunshier

Mannschaft U-10

Betreuer: Martin Karner, Martin Medwenitisch

Mannschaft U-14

Betreuer: Günther Kruckenfellner, Sascha Dardic

U10 - Letztes Heimpiel

Bei Wintereinbruch in fast ganz Österreich mussten die Nachwuchskicker des SC Hof nochmals ran. Der Platzwart hat gute Arbeit geleistet und der Platz war bespielbar. Der Gegner am heutigen Tage lautete Prellenkirchen.

Ein starker Beginn mit viel Anfangselan wurde auch schon belohnt. Unser Jüngster Phillip stand 2 mal goldrichtig und schnürte den Doppelpack zur frühzeitigen Führung. Die Assists kamen von Tobias und Noah. Doch dann hörte man plötzlich auf mit dem gefälligen Kombinationsspiel und lies den Gästen immer mehr Spielraum. So führte es auch zum Anschlusstreffer. 2:1. Aber auch dieser Treffer konnte uns nicht wachrütteln. Manch einer wäre lieber noch im warmen Bett geblieben. Bis zur Pause hin änderte sich wenig am Spielgeschehen. Wir taten einfach zu wenig für das Spiel. Endlich kam der Pausenpfiff.

Ein warmer Wundertrank namens Tee muss her um neue Kräfte freizusetzen. Beginn zweite Halbzeit zeigte man sich verbessert, dass Tor macht aber Prellenkirchen. 2:2. Fußballfanatiker wissen, dass es nun sehr schwer wird. Aber endlich konnte man wieder kämpfen und hoffentlich auch siegen. Daniel war 2-mal zur Stelle und sorgte wieder für eine komfortable 4:2 Führung. Wir spielten munter weiter, leider waren wir im Abschluss ein wenig schwach ansonsten hätten wir schon sehr viel höher führen können. Einige wenige Entlastungsangriffe von Prellenkirchen brachten uns ins Schwitzen. Denn plötzlich stand es nur mehr 4:3. Und aus dem Nichts schafften sie auch noch das 4:4. Jetzt versuchten wir verbissen den Siegestreffer zu erzielen. Doch er wollte einfach nicht gelingen. So blieb es beim Unentschieden.

Fazit: Ein leichtes Chancenplus hätte uns eigentlich den Sieg bringen sollen, aber es wollte einfach nicht sein. Auch Prellenkirchen fand einige Chancen vor und konnte nicht alles einnetzen. Nächste Woche warten die starken Schwadorfer.

Euer Coach Martininho

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net
Unbenanntes Dokument