Sportclub

Hof am Leithaberge

gegründet 1929

Auswärtsniederlage in Eichkogel

Beim Kellerduell gegen Eichkogel war die Erwartungshaltung an die Qualität des Spiels von Beginn weg sehr gering. Es war klar, dass es an diesem Samstag kein Spitzenspiel im Guntramsdorfer Ortsteil geben wird. Was dann allerdings tatsächlich von den beiden Mannschaften geboten wurde, war dann doch überraschend. So arm an Möglichkeiten bietet sich sonst nur das Sonntagnachmittagsbingo im Seniorenheim an.

Genau nachgezählt waren es vier spielprägende Highlights unter der warmen Frühlingssonne:

Minute 9, Elfmeter Cengiz, verschossen
Minute 16, Elfmeter Eichkogel, getroffen
Minute 74, Einwechslungsverwirrung in grün
Minute 89, Kritik-Gelb-Rot für Kasuba

Das war's, Ende, aus. Keine Spielfreude, keine Leidenschaft, keine Torchance, Schlusspfiff, 1:0.

Zur Erklärung der Einwechslungsverwirrung, ein potentieller Joker stand an der Linie zum Wechseln bereit, gewechselt wurde allerdings beim Spielstand von 1:0 eine Viertelstunde vor Ende dann doch nicht - möglicherweise zu viel Risiko. Was auch immer der Entscheidungsgrund für das Nichtwechseln war, jedenfalls ging auf Hofer Seite kein Wechsel in diesem Spiel über die Bühne. Die letzten 15 Minuten plätscherten dann genauso weiter wie die ersten 75, das war's für dieses Spiel, und das war's dann wohl auch mit den allerletzten optimistischten rosabrilligsten Klassenerhaltshoffnungen des SC.

Alles, was während des Rests dieser Saison passieren wird, wird über Kosmetik nicht hinausgehen können - die bittere Pille des Abstiegs wird wohl geschluckt werden müssen.

Niederlage in Göttlesbrunn - 0:3

Am Samstag stand das schwere Auswärtsspiel gegen Göttlesbrunn am Programm. Man ging mit einer dichten Verteidigungslinie aufs Feld, und der Plan schien aufzugehen. Göttlesbrunn war zwar Tonangebend, doch wirklich zwingend wurden sie in der ersten Viertelstunde nicht. Aber wir konnten uns wie schon in den Spielen zuvor kaum Offensiv in Szene setzen. Göttlesbrunns Druck wurde immer größer und in Minute 24 trafen sie dann zum 1:0. Eine schöne Kombination über unsere rechte Seite die der Stürmer mit einem perfekten Flachschuss vom 18er einnetzte. Wunderschöne Aktion, aber leider wurde es den Heimischen in dieser Szene zu leicht gemacht, denn alle Protagonisten hatten viel Raum um die Aktion so überlegt zu spielen.

Weiterlesen

Niederlage gegen Götzendorf - 0:3

Und täglich grüßt das Murmeltier...

Im vorletzten Heimspiel der Saison traf man auf Götzendorf, die sich in der Tabelle auch im hinteren Drittel befanden. Man nahm sich wieder einiges vor, besprach taktische Dinge, die man eine Zeit lang umsetzte, aber dann im Laufe des Spiels wurde es schon wie in den Wochen zuvor vergessen.

Weiterlesen

Niederlage gegen Berg - 2:0

Das erwartet schwierige Auswärtsspiel fand vergangenen Samstag in Berg statt. Eigentlich ein 6 Punktespiel für beide Mannschaften, denn beide Teams steckten oder stecken immer noch in argen Abstiegsnöten. Und so war dann auch das Spiel. Fehlpässe hüben wie drüben und wenig Torraumszenen. Aber wenn eine Mannschaft gefährlich wurde, war es Berg, doch mehr als nur Halbchancen waren nicht drinnen. Und wenn es mal richtig brenzlig wurde, war Juric zur Stelle und machte die Chance zu Nichte. Wir wurden im ersten Durchgang nur durch einen Freistoß aufmerksam, der aber leider harmlos ausgefallen ist. Und so war das 0:0 das logische Ergebnis zur Pause.

Weiterlesen

Niederlage gegen Wampersdorf - 1:3

Mit Wampersdorf kam eines der Teams der Stunde nach Hof. Also unterschiedlicher konnten die Voraussetzungen nicht sein, denn Wampersdorf konnte mit einem Sieg an des Spitzentrio anschließen und wir hatten die Chance die rote Laterne abzugeben.

Weiterlesen

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net
Unbenanntes Dokument