Sportclub

Hof am Leithaberge

gegründet 1929

Unentschieden gegen Fischamend

Im wichtigen Heimspiel gegen den ATSV Fischamend stellte der Trainer die 5er auf eine 4er Kette um und stellte auch Kosch sehr offensiv auf.

Doch das Spiel war noch keine 7 Minuten alt, da stand es 0:1 für die Gäste . Nach einer Unachtsamkeit bei einem Eckball war keiner am kurzen Pfosten zuständig, und der Ball war zum Leidwesen der Hofer Fans im Tor. Man mühte sich, im Gegensatz zu den letzten Wochen, Chancen herauszuspielen. Und so war es immer wieder Fischamend, das die Highlights hatte. Aber Pressl konnte sich 2 mal auszeichnen, und auch bei einem Lattenschuss hatten wir Glück das der Ball nicht den Weg ins Tor fand. Auf der Gegenseite wurde immer wieder der letzte Pass vergeblich versucht anzubringen. Auch Knoll blieb mit seinen Tempoläufen immer wieder am Gegenspieler hängen. Er konnte immer wieder fair gestoppt, bis auf einmal. Da konnte er nur noch durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Kosch übernahm die Verantwortung und erzielte das 1:1. Das war gleichzeitig auch der Pausenstand.

Nach der Pause sahen die Zuseher einen offenen Schlagabtausch. Chancen auf beiden Seiten waren fast im 5 Minutentakt zu sehen. Wir hatten jetzt ein bisschen Oberwasser, aber im Abschluss hatten wir einfach kein Glück. Pointinger, Knoll, Neissl versuchten es immer wieder, doch entweder war der Tormann zur Stelle oder der Ball verfehlte knapp sein Ziel. Aber auch Fischamend hatte noch die ein oder andere gute Möglichkeit, aber auch die Gäste vergaben gute Möglichkeiten.

Unterm Strich geht das Unentschieden in Ordnung, hilft aber keinem der beiden Mannschaften wirklich weiter. Am Samstag wartet mit Hainburg das Zweitbeste Frühjahrsteam auf uns. Aber auch gegen solche Gegner sollte mit einer ansprechenden Leistung etwas zu holen sein.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net
Unbenanntes Dokument